Musikschule

Die MVO Musikzwerge, eine musikalische Früherziehung, wurden als zusätzliches Angebot Anfang 2022 ins Leben gerufen, um Kinder im Kindergarten an die Musik heranzuführen und ein Verständnis für Klänge, Rhythmik, Bewegung und Töne zu vermitteln. Dies sind wichtige Bestandteile in der geistigen und körperlichen Entwicklung von Kindern und damit grundlegend für das Erlernen eines Instruments.

Ziel ist es Kinder ab 4 Jahren spielerisch an die Musik heranzuführen und ihnen durch Spiel, Gesang und Tanz ein musikalisches Gespür und Spaß an der Musik zu vermitteln.

Nach ca. zwei Jahren bei den MVO Musikzwergen folgt der Blockflötenunterricht in dem das gemeinsame Musizieren in der Gruppe sowie das Erlernen der Notensystematik im Mittelpunkt steht. Die Ausbildung übernehmen ehrenamtliche Musiker und Vereinsmitglieder.

Die Inhalte der MVO Musikzwerge:

  • Singen und Sprechen
  • Bewegung und Tanz
  • Musikhören, musikalische Wahrnehmung schulen
  • Elementares Musizieren, Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten und Glockenspiel
  • Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre (Notenwerte, Notennamen)
  • Instrumentenkunde

Start: Anfang April 2022
Wer: Kinder zwischen 4 und 5 Jahren (Kindergarten)
Wo: Im Musikerheim des MV Oberteuringen
Wann: Mittwochs ab 16:30 Uhr (nicht in den Ferien)
Gruppengröße: Acht Kinder

Gerne können Sie Ihr Kind direkt anmelden bei Ramona Moosmann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Liebe Eltern,

laut aktueller Corona Verordnung ist es nicht mehr nötig einen negativen Test zum Unterricht mitzubringen.

Die 3G-Regel (getestet, genesen, geimpft) tritt für den Musikschulunterricht wieder in Kraft, wenn die Inzidenzstufe 3 im Bodenseekreis wieder gelten sollte (>35).

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir


Ramona Moosmann
Musikschule
MV Oberteuringen e.V.

Voller Saal beim Vorspiel der Musikschüler

Als voller Erfolg darf wohl das Frühjahrsvorspiel der Oberteuringer Musikschüler und der Jugendkapelle bezeichnet werden, zu dem der Musikverein Oberteuringen (MVO) am Samstag, 23.03.2019 ins Kulturhaus „Mühle“ eingeladen hatte. Auch in diesem Jahr konnte sich die Musikschul-Verantwortliche Ramona Rueß über einen voll besetzten Saal im Kulturhaus „Mühle“ freuen und durften mehr als 70 Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern im vollbesetzten Saal begrüßen. Die Musikschülerinnen und –schüler hatten für die Zuhörer ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm vorbereitet.

Die Musikschüler werden Ihr Können an einem anderen Tag präsentieren

Das für den 28. März 2020 geplante Vorspiel der Musikschüler im Kulturhaus Mühle wird aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir bitten um Verständnis.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.