Besucher

Heute104
Insgesamt439538

Termine

Jugendkapelle
Freitag 20. Oktober 16:00 Uhr
Hüttenaufenthalt Jugendkapelle
Trachtenkapelle
Freitag 27. Oktober 00:00 Uhr
Verabschiedung von Karl-Heinz-Beck
Trachtenkapelle
Sonntag 05. November 00:00 Uhr
Festakt anlässlich 500 Jahre kath. Kirche Oberteuringen

Mitglieder

Facebook

Die Musikschule

Die Musikschule des Musikvereins möchte Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen das Erlernen eines Blas- oder Schlaginstruments ermöglichen. Dabei wird Kindern als Einstieg die Blockföte angeboten, später besteht dann die Möglichkeit ein Holzblasinstrument (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe), ein Blechblasinstrument (Trompete, Posaune, Horn, Tenorhorn, Tuba) oder ein Schlaginstrument (kombiniertes Schlagzeug, Xylophon etc.) zu erlernen. Welches Instrument auch immer es sein soll, nach einer gewissen Unterrichtszeit steht den Musikschülern schließlich der Einstieg in das gemeinsame Musizieren in der vereinseigenen Jugendkapelle und später natürlich auch in der Trachtenkapelle offen.  

Unsere Musikschüler


Das Spiel mit der Blöckflöte erleichtert den Einstieg in die Welt der Noten und Musikinstrumente, ist aber nicht zwingend vorgeschrieben. Derzeit werden unserer Blockflötenschülerinnen und –schüler von drei ehrenamtlichen Lehrerinnen des Musikvereins unterrichtet. Dabei können alle drei auf ihre persönliche musikalische Erfahrung als aktive Musiker in verschiedenen Bläsergruppen zurückgreifen und die eigene Freude am Musizieren an die Kinder weitergeben.

Bei der Ausbildung an den Holzblas-, Blechblas- und Schlaginstrumenten arbeitet der Musikverein mit der Musikschule der Raumschaft Markdorf zusammen. Hier stehen ausgebildete Musiklehrer zur Verfügung, die die Kinder und Jugendlichen mit fachlichem Wissen und pädagogischen Einfühlungsvermögen unterrichten. Die Musiklehrer kommen dazu nach Oberteuringen in die Grundschule oder ins Musikheim des Musikvereins. Für alle Musikschüler besteht die Möglichkeit, ein vereinseigenes Instrument auszuleihen.  So sind die Eltern nicht gezwungen, sofort ein eigenes Instrument zu beschaffen. Möglicherweise lässt die Motivation im Musikunterricht schneller nach als erhofft...

Das Angebot des Musikunterrichts richtet sich übrigens nicht nur an Kinder und Jugendliche. Auch erwachsene „Musikschüler“ sind herzlich willkommen.

Im Moment werden etwa 50 Kinder und Jugendliche in der Musikschule des Musikvereins ausgebildet. Diese Schüler präsentieren ihr Können einmal jährlich beim großen Frühjahrsvorspiel im Kulturhaus „Mühle“ vor einem interessierten Publikum. Neugierige, potentielle Musiker sind hier natürlich herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird rechtzeitig im Gemeindeblatt und hier auf der Homepage angekündigt.

Darüber hinaus findet jedes Jahr kurz vor den Sommerferien eine Instrumentenvorstellung statt. Musiker der Trachtenkapelle präsentieren hier alle im Orchester vorhandenen Blasinstrumente und erklären deren Funktion und Spielweise. Anschließend darf natürlich jedes Instrument ausprobiert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen rund um die Musikschule des Musikvereins Oberteuringen:
Rebecca Wenzel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Infoblatt für Eltern zum Blockflötenunterricht des Musikvereins


Infoblatt für Eltern zur Zusammenarbeit des Musikvereins mit der Musikschule Markdorf