Viel Arbeit für das Hornregister beim Jahreskonzert 2017

Logo Schwäbische Zeitungvom 3. Dezember 2017
von Michael Tschek

„Wir wollen bei unserem Herbstkonzert beweisen, was außerhalb der Festzeltmusik in uns steckt“, sagte die Vorsitzende der Trachtenkapelle Oberteuringen, Karin Adebahr. Sie begrüßte im gut besetzten Saal der „Post“ neben vielen Teuringern auch befreundete Musiker aus der Nachbarschaft, und mit Franz Xaver Kreuzer, Karl-Heinz Beck und Ralf Meßmer drei Generationen Bürgermeister. Alle zusammen erwartete ein ambitioniertes Programm mit Werken von Richard Wagner und Gustav Holst bis hin zu eingängigen Melodien wie dem „Weißen Rössl am Wolfgangsee“ von Ralph Benatzky und Robert Stolz. Ein vielfältiges Programm sinfonischer Blasmusik also, bei dem sich das Publikum bereits von Beginn an von der leidenschaftlichen Spielfreude der Akteure auf der Bühne anstecken ließ. [..]

Den gesamten Artikel können Sie bei der Schwäbischen Zeitung online nachlesen...